B

    • Bauchfellentzündung

Ein entzündetes Bauchfell kann hervorgerufen werden durch einen Darmriss, Wunden oder Komplikationen nach einer Operation. In manchen Fällen wird die Krankheit auch durch eine Infektion hervorgerufen.

 

    • Blähungen

Blähungen haben selten (aber manchmal) eine Infektion als Ursache. Meistens ist falsche Ernährung der ausschlaggebende Faktor. Eine Infektion kann mit Antibiotika behandelt werden, bei einer falschen Ernährung sollte diese natürlich umgestellt werden. Bei älteren Katzen können Blähungen ihre Ursache in mangelnder Kontrolle des Schließmuskels haben.

 

    • Blut im Urin

Oft Symptom einer ernsthaften urologischen Erkrankung. Ein Besuch beim Tierarzt ist angeraten.

 

    • Brustfellentzündung

Eine Brustfellentzündung oder Pleuritis ist meist erst in fortgeschrittenem Zustand zu bemerken. Die Katze fühlt sich unwohl und atmet schwer. Angesammelte Flüssigkeit in der Brusthöhle hat in diesem Fall zu einer Entzündung des Brustfells geführt, das Brust und Lunge einer Katze auskleidet. Ursache dieser Krankheit können Bakterien, Viren oder Verletzungen sein.

 

ABC der Katzen Krankheiten