P

    • Panleukoponie

Diese besser als „Katzenseuche“ bekannte Krankheit bringt Fieber, Bauchschmerzen und Erbrechen von grünlicher Flüssigkeit mit sich. Die Katze zieht sich zurück und leidet unter Austrocknung. Eine Behandlung durch den Tierarzt ist in jedem Fall notwendig; ebenso gründliche Reinigung eventuelle Flecken, die durch die Krankheit in der Wohnung entstehen, da der Erreger unter Umständen bis zu einem Jahr außerhalb der Katze überleben kann.

 

ABC der Katzen Krankheiten